13. Februar 2019

Praxisworkshop zur Wald-Wild-Problematik

12. Februar 2019

Nitrat im Trinkwasser

12. Februar 2019

Elektrofahrzeuge in der betrieblichen Nutzung

12. Februar 2019

Wärmewende in Nordostbrandenburg

12. Februar 2019

Mit Transparenz Windenergie auf den Weg bringen

11. Februar 2019

Elektromobilität für Immobilienunternehmen

11. Februar 2019

Mobilität im ländlichen Raum

14. Dezember 2018

Informationsveranstaltung zu neuem Windpark

Ende 2016 hatten die Moderatoren von […]
18. Juli 2016
zwei-tische-mit-diskutierenden-Menschen

Regionale Wasserstoffworkshops „Wasserstoff- Gespeicherte Energie im Bürgerhand?“

Noch sind es meist kleinere Orte, in denen Akteure aktiv die Energiewende umsetzen. Wind- und Solarparks kombiniert mit Biogasanlagen versorgen die Gemeinden mit Strom und Wärme und produzieren zunehmend Energieüberschüsse. Diese Überschüsse sind es...
20. August 2015
Dr-Zimmer-laechelt-in-die-Kamera

Workshop „Dialog Zukunft Lausitz“

Die Zukunft der Lausitz in den Blick zu nehmen, ist eine besondere Herausforderung, weil hier die Wende vom traditionellen Braunkohlerevier zu einer Region mit nachhaltiger Entwicklung gelingen muss. Um in einer solchen Phase Veränderungsprozesse ...
6. November 2014
Dr-Zimmer-vortrag-vor-Publikum

Workshop „CCS in Deutschland“

Die CCS-Technologie, bei der CO2 unterirdisch eingelagert wird, galt lange als effektives Mittel für den Klimaschutz. Doch aufgrund öffentlicher und politischer ...
9. April 2014
Dr-Zimmer-redet-vor-Publikum

Workshop „Klimawandel und Naturschutz“

Klimatische Veränderungen werden nicht nur in der Normallandschaft, sondern auch in Schutzgebieten wirksam werden. Das hat Konsequenzen für die dort jeweils geschützten Schutzgüter und wirft Fragen auf. Wie soll z.B. künftig...
12. Februar 2014
Diskussionsrunde

Unterirdische Speicherung von Wasserstoff

Die angestrebte Vollversorgung mit erneuerbaren Energien wird nicht ohne Energiespeicher umsetzbar sein, die die Energieversorgung in wind- und sonnenarmen Zeiten sicherstellen. Wasserstoff und Methan sind ideal...
7. Februar 2014
Moderation-bei-Diskussionsrunde

Bedrohungen der biologischen Vielfalt

Welchen Bedrohungen der biologischen Vielfalt muss sich die Forschung künftig stärker zuwenden und welche Maßnahmen sind zum Biodiversitätsschutz erforderlich? Diese Fragen diskutierten...
7. Februar 2014
Diskussionsrunde-am-Tisch

Dürfen wir die Natur ökonomisch bewerten?

Unser Wohlergehen hängt ganz wesentlich von den Leistungen der Natur ab. Doch wirtschaftliche Entscheidungen zerstören ...
7. Februar 2014
zuhhoerer-bei-Diskussion

Journalistenworkshop „Elektromobilität ganz nah“

Eine Million Elektrofahrzeuge sollen bis zum Jahr 2020 auf Deutschlands Straßen fahren, so steht es im Energiekonzept der Bundesregierung aus dem Jahr 2010. Und tatsächlich sind ...
12. Januar 2014
drei-personen-an-einem-Tisch

Bürgerdialog World Wide Views on Biodiversity

Der Rote Liste gefährdeter Arten und die Abholzung der Regenwälder haben etwas gemeinsam: Sie spiegeln den Verlust an Pflanzen- und Tierarten wider. Um dieses Problem...
12. Januar 2014
Interview-Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion: Brauchen internationale Konferenzen Bürgerbeteiligung?

Jeder kennt die Bilder: Tausende Politiker aus den verschiedensten Gegenden der Welt treffen sich für mehrere Wochen, um gemeinsame Wege für mehr Artenschutz, Umweltschutz oder Klimaschutz zu finden. Große Durchbrüche sind dabei selten...
11. Januar 2014
Moderation-Dr-Zimmer-redet-vor-Umweltverband

Netzentwicklungsplan – Anhörung der Umweltverbände

Die einen sehen im Netzausbau die Grundbedingung für den Ausbau der erneuerbaren Energien. Wie sonst sollen beispielsweise die großen Mengen der im Norden erzeugten Windenergie in den Süden Deutschland transportiert werden? Doch der Ausbau...
11. Januar 2014
zwei-personen-vor-Pinnwand

Fokuskonferenz zu CCS in Polen

Auch wenn die unterirdische Speicherung von CO2 aktuell in Deutschland keine Chance zur Realisierung hat, wird das Thema im Nachbarland Polen noch intensiv diskutiert.